Blogparade – so verschieden und doch so gleich

Hey ihr Lieben,

heute mal etwas ganz Neues. Ich nehme heut an der Blogparade von the life is a present teil.

Das ganze ist recht simpel erklärt: Steffi denkt sich jeden Monat auf ihrem Blog 5 willkürliche Fragen aus und stellt diese dann an die Blogger – Community. So hat man die Möglichkeit neue Blogger kennen zu lernen oder auch den eigenen Blog bekannter zu machen, denn jeder Post dieser Reihe ist unter ihrem Originalpost verlinkt.

Ich finde den Gedanken sehr schön Teil dieser Community zu sein, denn mein Blog ist noch sehr neu und ich freue mich über jeden Leser. Damit ihr mich auch besser kennen lernen könnt, habe ich hier die ersten 5 Fragen von Steffi für euch:

1. Wer bist du, wie alt bist du und woher kommst du?

Mein Name ist Laura, ich bin 20 Jahre alt und komme ursprünglich aus einem winzigen Dort im äußersten Osten Deutschlands. Für’s Studium bin ich aber ein Stück weiter nach Westen gezogen und wohne jetzt mit meinem Freund und unserem Hund in einer Kleinstadt zwischen Chemnitz und Leipzig (also immernoch Sachsen 😀 ).

2. Seit wann gibt es diesen Blog?

Um ehrlich zu sein blogge ich schon seit Jahren so vor mich hin und habe diverse Versuche gestartet. Diesmal möchte ich es aber etwas ernster angehen und wirklich mal dauerhaft durchhalten, weshalb ich extra dafür einen Neuanfang Anfang Ende April gewagt habe. Hier steckt zwar grad alles noch in den Kinderschuhen, aber mir bereitet es viel Freude.

3. Machst du deinen Blog beruflich oder freizeitlich? Wenn freizeitlich, hast du vor dich damit irgendwann selbstständig zu machen?

Für mich ist das alles hier nur ein Hobby. Ich investiere viel Liebe und Zeit, aber dabei wird es vorerst auch bleiben. Mehr würde ich mir nie erhoffen und ist nicht geplant.

4. Hast du Kinder oder möchtest du welche haben?

Kinder habe ich keine, aber einen mittlerweile 8 Monate alten Hund, der auch viel Fürsorge und Erziehung braucht. Irgendwann möchte ich eine Familie gründen, aber dafür fühle ich mich noch nicht bereit.

5. Welche 3 Eigenschaften beschreiben dich am besten?

Zielstrebig, fleißig und ungeduldig sind die drei Wörter die mir bei dieser Frage als erstes einfallen. Wenn ich mir etwas in den Kopf setzte, braucht es schon ziemlich viel um mich davon wieder abzubringen. Ich tue sehr viel dafür um meine Träume zu verfolgen und kann es kaum erwarten, wenn ich sie endlich erreicht habe.
Ich habe das große Glück einen Freund zu haben, der mich jeden Tag zum Lachen bringt und mich sehr glücklich macht. Allerdings hasse ich es, wenn ich auf irgendetwas warten muss oder irgendetwas unklar ist, dann kann ich sehr nervig werden und höre nicht auf darüber nachzudenken bis ich das Ergebnis habe, von dem ich gehofft hatte das es eintritt.

Es gibt natürlich über mich noch mehr zu erfahren, als dieser 5 Fragen beantworten konnten, aber vieles kommt sicher noch mit den nächsten Monaten. Ich freue mich schon auf die nächste Runde.

Schaut auf jeden Fall mal bei Steffi in den Kommentaren vorbei und durchstöbert die anderen Blogs.
Es war echt schwierig 3 Eigenschaften zu finden. Was hättet ihr für Eigenschaften genommen? Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s